Your first name*
Please complete the “first name“ field.
Your last name*
Please complete the “last name“ field.
Your email address*
Please complete the “email address“ field.
Subject*
Please complete the “subject“ field.
Your message*
Please complete the “message“ field.
Security check Reload graphic.
The security code is invalid.
Enter security code here:*
loading bar
Successful
Error

loading bar

Bilder 2016

36
0
0
Olympus Usertreffen Frühjahr 2016
24
0
0
Olympus Treffen Frühjahr 2016
74
0
0
Das Resort Dolphin House in Moalboal/Philippinen
6
0
0
Schacht Travenar 135mm 3.5/Meyer-Görlitz 180mm 5.5

Loft 2015

Unterwasserbilder und Videos

34
1
0
Tauchen im Horka mit dem DUC Nürnberg
43
0
0
First pictures more comming soon Playa del Carmen und Cozumel
18
0
0
First PicturesToiletten und Umziehmöglichkeiten sind vorhanden. Es sind Parkplätze mit Tischen vorhanden, um die Ausrüstung zusammenzubauen sowohl oberhalb wie auch unten vor dem Einstieg. Ein ca.30 Meter langer Weg führt über eine Holztreppe zur Cenote.
27
0
0
keine Toiletten oder Umziehräume.Schwieriger Zugang mit einem langen, steinigen Weg zum Einstieg, gefolgt von einem Sprung aus 3 Metern ins Wasser.
9
0
0
Eine einfache Toilette ist vorhanden. Es gibt einen grossen Parkplatz mit Tischen, um die Ausrüstung zusammenzubauen. Zum 20 Meter entfernten Cenote führt eine Steintreppe hinunter. Die Maximaltiefe ist 15 Meter. Schöne Lightbeams....
24
0
0
Toiletten und Umkleideeinrichtungen sind vorhanden. Es gibt Steintische, um die Ausrüstung vorzubereiten, auf dem Parkplatz ca. 50 Meter entfernt vom Cenoten-Eingang. Dos Ojos hat 2 permanente Lines (Bat-Cave und Barbie Line)
46
0
0
Es gibt einfache Toiletten und Umkleidemöglichkeiten. Die Ausrüstung wird via einem Seilzug in die Cenote hinuntergelassen. Der Parkplatz ist am Rande der Cenote, und der Einstieg zum Wasser führt über eine steile Metalltreppe hinunter zur Cenote.
29
0
0
Toiletten sind vorhanden. Es gibt einen grossen Parkplatz mit Tischen, um die Ausrüstung zusammenzubauen. Ein einfacher ca.10 Meter langer Weg führt über eine Steintreppe hinunter zu einer Plattform .

Bilder 2012/13

21
0
0
Das etwas andere Museum.......
32
0
0
Die Hornisgrinde ist mit 1163 m ü. NHN der höchste Berg des Nordschwarzwaldes. Sie ist ein langgestreckter Bergrücken mit einer Länge von rund zwei Kilometern und liegt ungefähr in Nord-Süd-Ausrichtung. Wikipedia
39
0
0
Das Kloster Allerheiligen auf der Gemarkung von Oppenau im Schwarzwald ist ein heute noch als Ruine vorhandenes ehemaliges Prämonstratenser-Chorherrenstift.
15
0
0
Entlang der wildromantischen Wasserfälle von Sasbachwalden Hohenrode bis zur Gaishölle wird der Wanderer über 13 Holzbrücken und mehr als 200 Stufen durch eine Schlucht mit riesigen Felsen und Findlingen geführt.
12
0
0
Wie der Name schon sagt Pilze am Wegesrand...
61
0
0
Casino in Baden Baden und Teile der Innenstadt
140
0
0
Olympus Usertreffen in Ditzumerverlaat 2013